12 Karte für den Flora e.V. Förderverein für seelisch kranke Menschen in Haldensleben

Die SPD-Jugendorganisation im Landkreis, die Jusos Börde, haben in den letzten Wochen Spenden für den guten Zweck gesammelt. Gemeinsam mit Abgeordneten und anderen SPD-Mitgliedern wurden 440 Euro für den Behindertentag des Fußballzweitligisten 1. FC Magdeburg am 02.12.2018 gesammelt.

„Für uns war schnell klar, dass wir uns am zehnten Behindertentag des 1. FC Magdeburg beteiligen wollen. Uns geht es darum, ein Zeichen für Inklusion zu setzen und Menschen mit Handicap zu zeigen, dass sie ein wertvoller Teil unserer Gesellschaft sind. Ein Fußballspiel, bei dem Menschen aller sozialen Schichten aufeinandertreffen und zusammen Sport und Emotionen erleben, bietet dafür eine hervorragende Möglichkeit.“, erklärt Juso Lennart Birth aus Oschersleben. Er ist selbst Fan und Mitglied des 1. FCM und seit dieser Saison als ehrenamtlicher Blindenreporter aktiv. So hat er von der Aktion erfahren.

„Wir haben dann zunächst unter uns Jusos Geld gesammelt und nach einer Weile den SPD-Kreisverband ins Boot geholt.“, ergänzt Katharina Zacharias aus Haldensleben und fährt fort: „Somit haben viele SPD-Mitglieder aus dem ganzen Landkreis dazu beigetragen, dass wir insgesamt 44 Eintrittskarten erwerben konnten. Besonders hat uns gefreut, dass sich mit Silke Schindler und Andreas Steppuhn auch zwei SPD-Landtagsabgeordnete an unserer Spendenaktion beteiligt haben.“

Damit möglichst viele Einrichtungen profitieren können, haben die Jusos Börde die Karten im Landkreis verteilt. So konnte in drei Einrichtungen in Oschersleben, Haldensleben und Hamersleben den Menschen eine Freude bereitet werden.

 

Insgesamt zwölf Karte kamen dem Flora e.V. Förderverein für seelisch kranke Menschen in Haldensleben zugute. Hier werden Menschen unterstützt, die ihren Alltag aufgrund seelischer Erkrankungen nicht mehr selbst bewältigen können. Psychische Erkrankungen sind in unserer Gesellschaft häufig noch ein Tabuthema. Das muss sich ändern. Gemeinsam mit ihren Kindern übergab Katharina Zacharias die Tickets.

 

Katharina Zacharias (Mitte mit Kind) vom SPD-Ortsverein Haldensleben überreicht die Karten im Flora e.V.

 

Jährlich veranstaltet der 1. FC Magdeburg einen so genannten Behindertentag unter dem Motto „Blau-Weiße Begeisterung kennt kein Handicap!“. Zu einem Saisonspiel werden dabei 3.000 Fans mit körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderungen aus Einrichtungen in ganz Sachsen-Anhalt in die MDCC-Arena eingeladen. Fans und Organisationen können sich an der Aktion beteiligen und Karten finanzieren.

 

Please reload

SPD-Ortsverein Haldensleben

Impressum:

Joachim Hoeft

Vorsitzender

 

Kleine Werderstr. 5

39340 Haldensleben

 

info@joachimhoeft.de